Bedienfolien mit Membranschalter

MATERIAL: PVC

Hierbei handelt es sich um einen Aufbau bestehend aus verschiedenen Folien und Kleberschichten. Die Frontfolie eines Membranschalters ist zugleich die Bedienfolie, die individuell gestaltet mit div. Symbolen zur Bedienung eines Gerätes bedruckt ist. Rückseitig sind Kontaktflächen

mit elektrisch leitender Farbe aufgedruckt.

Eine Rückfolie, die mit einem Schaltkreis versehen und ihrerseits wiederum durch eine bei den Schaltkontakten gelochte Spacerfolie

in gewünschten Abstand zur Frontfolie verklebt wird, gewährleistet

beim Drücken mit der Fingerkuppe auf das Bediensymbol der Bedienfolie

den Kontaktschluß der Front-und der Rückfolie. Es fließt ein elektrischer Strom und der Schalter ist aktiviert.

Zum Verkleben der verschiedenen Folien werden Hochleistungskleber verwendet. Die Spacerfolien können in verschiedenen Stärken angebracht und die Bediensymbole der Bedienfolie durch Prägung erhaben dargestellt werden.

PRODUKTEIGENSCHAFTEN

  • Formstabil
  • Staubdicht
  • Durch Hinterdruck abriebfest und daher dauerhaft lesbar
  • Resistent gegen Fette, Lösemittel und andere Chemikalien
  • Klebstoff permanent haftend
  • hoch schlagzäh / kratzfest
  • Hitze- bzw. Kältebeständigkeit

ENSATZGEBIETE

  • Elektronische Geräte mit Bedienelement wie z. B.
  • Bürodrucker
  • Waagen
  • Fitnessgeräte
  • Medizingeräte
  • Saunasteuergeräte
  • Tastatur in elektrischen Haushaltsgeräten sowie Fernbedienungen