Siebdruck

Klassiker und Universaltalent

Der Siebdruck ist der Klassiker unter den Druckverfahren. Aus gutem Grund: Kreative Ideen bekommen mit diesem Verfahren einen großen Spielraum. Farben, Formen und Materialien lassen sich variabel wählen. Und die Ergebnisse sind einfach brillant.

Materialien zum Bedrucken

Eine große Stärke der Siebdruck-Technik ist die Vielfalt. Unzählige Materialien sind zu bedrucken oder zu beschichten. Sowohl flache als auch geformte Materialien eignen sich in vielen Ausführungen und Stärken, zum Beispiel Glas, Metall, Papier, Pappe, PVC, Acryl, Holz, Stoff, Folien, Kunststoff, Acrylglas, Aluminium, Edelstahl und Messing.

Siebdruck hält… und hält und…

Wer auf Langlebigkeit setzt, ist hier richtig. Hohe UV-Strahlung oder Umweltbelastung? Siebdrucke weisen eine hohe Beständigkeit auf und sind garantiert wetterfest. Auch im Außenbereich kommen die Produkte ausdauernd zum Einsatz.

Materialien zum Bedrucken

Dank variablem Farbauftrag gibt es beim Siebdruck viele Möglichkeiten der Gestaltung. Und das gilt nicht nur für die 45 Farben. Druckbar sind fast alle pastösen Stoffe – vom Klebstoff bis zur erwärmten Schokolade.

Effektdruck für alle Sinne

„Special Effects“ sind im Siebdruck wirklich etwas Besonders. Und sie sprechen alle Sinne an. Erzielt werden die Effekte mit einer dickeren Farbschicht – so treten die physikalischen Eigenschaften der Pigmente stärker hervor.

  • Visuelle Effekte erzielen wir mit Metallicfarbe, Glanz- und Glitzerpigmenten. Für Kipp- oder Leuchteffekte verwenden wir fluoreszierende und phosphoreszierende Farben.
  • Der Tastsinn wird angesprochen durch eine fühlbare dritte Dimension: z. B. samtige Oberflächen mit Flocktechnik.
  • Mit Dufteffekt-Drucken erreicht die Werbebotschaft den Geruchssinn.

So funktioniert das Verfahren

Beim Durchdruck – wie der Siebdruck auch bezeichnet wird – drucken wir die Farbe mithilfe eines Gummirakels durch ein feinmaschiges Gewebe auf das Material. Nicht zu bedruckende Stellen sparen wir aus. Das Verfahren ermöglicht einen hohen Farbauftrag und die Gestaltung detaillierter Druckbilder. Auch für verschiedene Formate lässt sich der Siebdruck gut einsetzen.